Klinische Ethikberatung

"Die allgemeine Ethik... wird heute als eine philosophische Disziplin verstanden, deren Aufgabe es ist, Kriterien für gutes und schlechtes Handeln und die Bewertung seiner Motive und Folgen aufzustellen." (Quelle: wikipedia.org)

Die Klinische Ethikberatung des SKH Großschweidnitz sieht ihre Aufgabe in der Diskussion konkreter moralbezogener Probleme im Krankenhausalltag, sie trägt zur Entwicklung von Leitlinien bei und engagiert sich in der medizinethischen Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein zentraler Aspekt ist dabei die individuelle Beratung von Patienten oder Therapeuten in strittigen ehtischen Fragen. Dabei sollte klar sein, daß es kein Instrument zur Durchsetzung individueller Auffassungen ist. Die Ethikberatung sieht sich vielmehr als multiprofessionelles Team mit einer gemeinsam erarbeiteten eigenständigen Meinung zu dem strittigen Problem. Diese Meinung stellt in jedem Fall lediglich eine Empfehlung dar.