Tagesklinik Weißwasser

Tagesklinik Weißwasser

Die Tagesklinik bietet Platz für 20 Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr. Aufgenommen werden Patienten mit psychischen, psychosomatischen oder neuropsychiatrischen Erkrankungen.

Die Behandlung eignet sich für Patienten,

  • die nicht aus ihrem sozialen Umfeld herausgenommen werden wollen,
  • bei denen eine vollstationäre Diagnostik oder Therapie nicht unbedingt notwendig ist,
  • bei denen sich nach einer stationären Behandlung ein allmählicher Wiedereinstieg in das soziale Umfeld empfiehlt.

Das Behandlungsangebot beinhaltet:

  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Beratungsangebote für Patienten und Angehörige
  • Soziale Einzelfallhilfe
  • Ergotherapie
  • Bewegungstherapie in Form von Reiten, Schwimmen und anderen Sportarten
  • Tanztherapie
  • Musizieren
  • Konzentrations- und Gedächtnistraining
  • Entspannungsangebote
  • Genussgruppe
  • Hauswirtschaftlich – lebenspraktisches Training

Die Therapie erfolgt individuell auf die Problematik jedes einzelnen Patienten, abgestimmt nach einem multimodalen Therapiekonzept.

Die Patienten besuchen die Tagesklinik in der Woche von 8:00 bis 16:00 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen bleibt die Klinik geschlossen.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Tagesklinik ist das Einverständnis des Patienten sowie die Bereitschaft zu einer aktiven Mitarbeit.

Die Einweisung erfolgt durch den behandelnden Arzt. Der Aufnahmetermin ist abhängig von der aktuellen Belegung der Tagesklinik und wird individuell mit dem Patienten abgestimmt.