Ärztlicher Dienst

Wir stellen ein:

Chefarzt (m/w/d) für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik verbunden mit der Berufung zum Ärztlichen Direktor (m/w/d) des SKH Großschweidnitz

Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie

Facharzt (m/w/d) für Neurologie 

Facharzt (m/w/d) mit Zusatzausbildung Spezielle Schmerztherapie

Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin für den Einsatz im Bereich Gerontopsychiatrie

Assistenzarzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) für die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie 

Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie als Oberarzt (m/w/d) in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie oder Assistenzarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

___________________________________________________________

Das Sächsische Krankenhaus (SKH) Großschweidnitz ist eines der vier Sächsischen Landeskrankenhäuser für Psychiatrie und Neurologie in Trägerschaft des Freistaates Sachsen.
Das SKH ist Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden.

Zum 1. Januar 2025 ist im Zuge der Nachfolge aufgrund des altersbedingten Ausscheidens der Ärztlichen Direktorin/Chefärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie die Position

Chefarzt (m/w/d) für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik verbunden mit der Berufung zum Ärztlichen Direktor (m/w/d) des SKH Großschweidnitz 

zu besetzen.

Das Sächsische Krankenhaus Großschweidnitz ist ein modernes leistungsfähiges Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik sowie Neurologie und Forensische Psychiatrie mit insgesamt 502 stationären Betten und tagesklinischen Plätzen. Es ist mit seinen über 700 Mitarbeitern für die Versorgung eines großen Teils des Landkreises Görlitz zuständig.

In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des SKH Großschweidnitz werden alle Erkrankungen des psychiatrischen Fachgebietes behandelt. Es stehen dazu 206 vollstationäre Betten und 75 tagesklinische Plätze an den Standorten Weißwasser, Hoyerswerda, Löbau und Großschweidnitz sowie eine angegliederte Institutsambulanz. zur Verfügung.

Träger des SKH Großschweidnitz ist der Freistaat Sachsen, vertreten durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS).

Ihr Profil

Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie in der Position eines Oberarztes (m/w/d) mit mehrjähriger Führungserfahrung im ärztlich-therapeutischen Klinikmanagement.

Sie verfügen über umfassende Erfahrungen in der Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen.

Zusatz-Weiterbildungen in Klinischer Geriatrie / Gerontopsychiatrie / Suchtmedizin / Sozialpsychiatrie sind von Vorteil.

Sie sind motiviert, die Weiterentwicklung der Klinik aktiv zu prägen und können auf eine durch eine Promotion im Fachgebiet nachgewiesene wissenschaftliche Tätigkeit verweisen. Darüber hinaus verfügen Sie über vertiefte Kenntnisse der psychiatrischen Entgeltsysteme im Gesundheitswesen.

Sie verstehen es, mit einem zielgerichteten kooperativen Führungsstil Ihr Team zu motivieren und sind in der Lage, betriebswirtschaftlich zu denken und zu handeln.

Neben der fachlichen Eignung legen wir Wert auf ausgeprägte kooperative Fähigkeiten, auch für die klinikübergreifende Zusammenarbeit sowie die Kooperation mit dem Krankenhausdirektorium.

Im Hinblick auf die Durchführung der praktischen Ausbildung von Studierenden der Medizin im Krankenhaus sind Sie idealerweise im Fachgebiet habilitiert oder bereit, sich in angemessener Zeit zu habilitieren oder verfügen über eine zusätzliche medizindidaktische Qualifikation (z.B. Master of Medical Education oder medizindidaktische Qualifizierungen im Umfang von 60 Unterrichtseinheiten). Sie beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift.

Ihre Zukunft an unserem Haus

Es erwartet Sie eine interessante und herausfordernde Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bei der weiteren inhaltlichen und strukturellen Profilierung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und des SKH Großschweidnitz in seiner Gesamtheit.

Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung. Es besteht die Möglichkeit zu Nebentätigkeiten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen sowie zur Beteiligung an Privatliquidation.

Es wird erwartet, dass Sie Ihren Wohnort in der Nähe des Sitzes des Krankenhauses wählen.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen fordern wir ausdrücklich auf, sich zu bewerben, und bitten, entsprechende Nachweise beizufügen.

Aus Kostengründen werden Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Aufgrund der Anerkennung des Krankenhauses als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden sind die universitären Fachvertreter berechtigt, zum Bewerberkreis Stellung zu nehmen. Zu diesem Zweck werden Bewerberdaten übermittelt.

Auskünfte erteilt Ihnen gern der Leiter des Referates 52 „Sächsische Krankenhäuser, Maßregelvollzug“ im SMS, Herr Uwe Hauck (Tel. 0351 564 55520).

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Datenschutzrechtliche Informationen zur Bewerberdatenverarbeitung finden Sie auf unserer Internetseite.

Wir bitten darum, alle für die Bewerbung erforderlichen Unterlagen und Nachweise (z. B. Abschlusszeugnisse, qualifizierte Arbeitszeugnisse, Beurteilungen) in Kopie einzureichen. Bei einem ausländischen Hochschulabschluss ist die Vorlage einer Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) notwendig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis einschließlich 29.02.2024 an den Träger des SKH Großschweidnitz, an das

Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
Referat 13 „Personal, Aus- und Fortbildung“
Albertstraße 10
01097 Dresden

schicken bzw. falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Unterlagen bitte in eine PDF-Datei zusammengefasst an Bewerbung@sms.sachsen.de

Ausschreibung als pdf (nicht barrierefrei)

Klinik für Neurologie

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellen wir ein:

Facharzt (m/w/d) für Neurologie mit abgeschlossener Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie sowie Interesse am Fachgebiet Neurophysiologie. Nach einer gewissen Einarbeitung besteht die Möglichkeit zur Berufung als Oberarzt

Facharzt (m/w/d) für die Zusatzausbildung Spezielle Schmerztherapie

Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt für Neurologieund zusätzlichem Interesse am Fachgebiet Neurophysiologie

Die Klinik für Neurologie verfügt über 30 Betten sowie verschiedene Spezialambulanzen (MS, NME, Schmerz, Neurophysiologie, Bewegungsstörungen und neurologischer Notfall). Die Behandlungsschwerpunkte sind Erkrankungen wie Multiple Sklerose, neurodegenerative Erkrankungen (Morbus Parkinson, zerebrovaskuläre Störungen, Demenzen), neuromuskuläre Erkrankungen, Anfallsleiden und eine spezielle Schmerztherapie.

Am Krankenhaus sind moderne elektronische Kommunikations- und Dokumentationssysteme etabliert. Wir arbeiten mit der elektronischen Patiententakte. Die Radiologie des Krankenhauses ist neben der konventionellen Radiografie mit einem 16-Zeilen-CT und einem 1,5 T-MRT ausgestattet.

Wir erwarten:

  • zuverlässige, belastbare und flexible Arbeitsweise
  • prozessorientiertes und ökonomisches Denken und Handeln
  • Offenheit, Engagement sowie Belastbarkeit für die ärztliche Tätigkeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst der Klinik

Wir bieten

  • attraktiver Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und sehr guten Arbeitsbedingungen in angenehmer kollegialer Umgebung
  • umfassendes Spektrum neurologischer und psychiatrischer Krankheitsbilder
  • Freizeitausgleich oder Vergütung von Überstunden
  • Vielzahl hausinterner zertifizierter Fortbildungen
  • individuelle finanzielle Unterstützung für externe Fortbildungen sowie entsprechende Freistellungen bis zu zehn Tagen im Jahr
  • Nebentätigkeitserlaubnis nach Absprache
  • Internetzugang für die persönliche Weiterbildung
  • Vergütung nach TV-Ärzte SKH
  • betriebliche Altersvorsorge nach VbL

Auf Wunsch können wir auch eine mehrtägige Hospitation vereinbaren.

Für Auskünfte zu den Stellen steht Ihnen die Chefärztin der Klinik, Frau Dr. med. Kersten, zur Verfügung.
Tel. 03585 453 3005 oder E-Mail: Katrin.Kersten@skhgr.sms.sachsen

Die Chefärztin der Klinik für Neurologie verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung Spezielle Schmerztherapie.

Wir freuen uns über Ihre BewerbungDiese senden Sie uns bitte per E-Mail oder Post unter Beifügung des Lebenslaufes, Ihrer Zeugniskopien und Beurteilungen.

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie 

Wir bieten zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als
Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin für den Einsatz im Bereich Gerontopsychiatrie

Wir suchen auch einen
Assistenzarzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d)

Außerdem besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie als Oberarzt (m/w/d) in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsplätze mit flexiblen Arbeitszeiten und sehr guten Arbeitsbedingungen in angenehmer kollegialer Umgebung, ein umfassendes Spektrum psychiatrischer und neurologischer Krankheitsbilder, eine Vielzahl hausinterner zertifizierter Fortbildungen, Zuschüsse zu externen Fortbildungen sowie entsprechende Freistellungen bis zu zehn Tage im Jahr, Nebentätigkeitserlaubnis nach Absprache, Vergütung nach TV-Ärzte SKH und betriebliche Altersvorsorge nach VbL.  

Für Auskünfte steht Ihnen die Chefärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Frau Dr. med. Farhat, zur Verfügung.
Tel: 03585 453 1005, E-Mail: Loretta.Farhat@skhgr.sms.sachsen.de

Auf Wunsch können wir auch eine mehrtägige Hospitation vereinbaren.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung an unseren Kontakt!

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) oder
einen Assistenzarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie verfügt über 58 vollstationäre Betten auf fünf Stationen und im Familienhaus und 40 teilstationäre Behandlungsplätze in vier Tageskliniken mit je zehn Plätzen in Großschweidnitz, Görlitz, Hoyerswerda und Weißwasser. Aufgenommen werden Patienten im Kinder- und Jugendalter mit psychischen, psychosomatischen oder neuropsychiatrischen Störungen und Erkrankungen. Für Diagnostik und Therapie steht ein interdisziplinäres Team zur Verfügung. Die Therapie erfolgt individuell auf die Problematik jedes einzelnen Patienten abgestimmt nach einem verhaltenstherapeutisch orientierten, multimodalen Therapiekonzept. Die Einbeziehung der Eltern und externer Helfer liegt uns sehr am Herzen, um unseren Patienten auch mittelfristig hilfreiche Bedingungen zu ermöglichen.

Ärztin spricht mit Patient