Ihre Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Für das Jahr 2022 ist der Ausbildungsplatz für die Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) bereits vergeben.

 

Das Sächsische Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie Großschweidnitz ist ein modern ausgestattetes, leistungsfähiges Krankenhaus. Mit über 700 Mitarbeitern sind wir einer der größten Arbeitgeber der Region. Dadurch haben unsere Auszubildenden ein breites Ausbildungsspektrum und lernen vor allem verwaltungsorganisatorische Arbeitsabläufe selbstständig zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Eine Ausbildung im SKH Großschweidnitz ist immer abwechslungsreich und interessant!

Die Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung findet im Haus statt, die theoretische Ausbildung absolvieren Sie am Beruflichen Schulzentrum Christoph Lüders in Görlitz.

Während der Ausbildung wechseln Sie in verschiedene Verwaltungsbereiche unseres Hauses. Die praktische Ausbildung umfasst neben allgemeinen Verwaltungsaufgaben auch die Personalverwaltung, das Qualitätsmanagement, das Patientenmanagement sowie den Servicebereich. Durch diese Rotation lernen Sie viele Facetten des Krankenhauses kennen und können sich umfangreiche Kenntnisse aneignen. Das bringt Ihnen den Vorteil, dass Sie nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung universell einsetzbar sind. Ihre Ausbildung erfolgt nach dem Tarifvertrag (TVA-L BBiG).

  • Sie verfügen über den Abschluss der Realschule oder einer gleich- oder höherwertigen Schulbildung und haben gute Noten in Deutsch und Mathematik.
  • Sie haben grundlegendes Interesse an PC-Arbeit und Verwaltungsabläufen.
  • Sie sind freundlich zugewandt, flexibel und teamfähig.
  • Sie haben Freude an Kommunikation und verfügen über Organisationstalent.